Wir freuen uns über Ihre Nachrichten

Kommentare: 24
  • #24

    Robert F. und Familie (Donnerstag, 20 September 2018 20:41)

    Ich wollte mich auch schon längst einmal gemeldet haben. Bereits zum dritten Mal waren wir Gäste Eurer Schlossparknacht. Eigentlich kann man sich den bisherigen Eintragungen nur anschließen. Ihr seit immer besser geworden und diesmal habt Ihr dem Ganzen die Krone aufgesetzt. Einen sowieso schon herrlichen Landschaftspark bei solch einer Beleuchtung zu erleben, ist ein Ereignis, das unvergessen bleibt. Die Stimmung war wunderbar und wir haben uns alle sehr wohl gefühlt. Behütet diese grüne Oase und habt noch lange die Kraft für weitere schöne Schlossparknächte.

  • #23

    Isolde und Horst Wegner (Freitag, 14 September 2018 20:44)

    Schon zum dritten Mal haben wir Eure Schlosspark-Nacht besucht. Was Ihr diesmal geleistet habt, war aber unglaublich. Wir waren mit Freunden aus Hamburg da, die auch komplett begeistert waren. Dieses Meer aus Lichtern muss man erlebt haben. Wir haben uns den Park einige Tage später noch einmal angesehen - bewahrt dieses herrliche Fleckchen Erde.

  • #22

    Familie Herman aus Jena (Freitag, 14 September 2018 14:03)

    Bevor Ihr die nächste Schlossparknacht startet - schade, dass wir zwei Jahre darauf warten müssen - möchten wir endlich auf die gerade stattgefundene reagieren. So etwas Wunderbares haben wir noch nicht erlebt. Der Ausflug nach Marisfeld hat sich mehr als gelohnt. Wir ziehen den Hut und hoffen, dass Euch niemals die "Luft" und vor allem die Ideen ausgehen. Die Denkmalpreise habt Ihr mehr als verdient.

  • #21

    Dr. Helmut Teufel (Montag, 30 April 2018 08:05)

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    hatten Sie auch schon die Familie Marschalk von Ostheim in Ihre Aktivitäten einbezogen?

    Mit freundlichen Grüßen

    Dr. Helmut Teufel

  • #20

    die Erhardts, aus der Nähe von Coburg (Samstag, 03 Februar 2018 10:43)

    Hallo,
    am vergangenen Sonntag waren wir in Themar und haben das wunderbare Konzert von "Mulo und Friends" gehört. Einfach herrlich. Wir wussten nicht, dass Euer Verein als Veranstalter dahinter steckt. Eigentlich orientieren wir uns regelmäßig auf Eurer Internetseite, haben aber leider die entsprechende Anzeige dort nicht registriert. Aber es hat ja dennoch geklappt und wir danken Euch für dieses schöne Angebot. Übrigens sind wir schon gespannt, was Ihr in nächster Zeit wieder so auf die Beine stellt. Wir waren schon mehrmals Besucher Eurer schönen Parkveranstaltungen.

  • #19

    Familie Schuster (Sonntag, 10 September 2017 21:03)

    Wir wollen uns gleich einmal bedanken für diesen herrlichen Tag des offenen Denkmals im Schlosspark Marisfeld. Das hätten wir nun wirklich nicht vermutet, da wir ganz aus der Nähe sind. Eine klasse Führung mit sehr viel Informationen, die wir so noch nicht kannten. Kaffee und selbstgebackener Kuchen und eine charmante Bedienung und natürlich ein reizender Park. Wer noch nicht dort gewesen ist, hat etwas verpasst. Wir wünschen dem Parkverein weiterhin Kraft und viele Ideen

  • #18

    Fam. Wächter, Pößneck (Donnerstag, 22 Juni 2017 12:16)

    Auch wir haben registriert, dass Sie den Thüringer Denkmalschutzpreis errungen haben und gratulieren Ihnen vielmals zu diesem schönen Erfolg. Wir waren schon mehrmals Gäste Ihrer Parkveranstaltungen und waren jedes mal begeistert. Wir wünschen Ihnen Kraft und viele Ideen für die weitere Bekanntmachung des wunderbaren Marisfelder Schlossparks, der es wirklich wert ist.

  • #17

    Wigbert Schorcht (Dienstag, 30 Mai 2017 22:12)

    Liebe Schlosspark-Enthusiasten,
    ich freue mich mit Euch über den Thüringer Denkmalschutzpreis 2017 !
    Ihr habt es echt verdient.

    Grüße von der Werra nach Marisfeld !

    W i g b e r t

  • #16

    H. Seifert, Frankfurt/M. (Donnerstag, 16 März 2017 15:07)

    Es ist schon erstaunlich, dass die Firma Heinrich Siesmayer auch in Ihrem kleinen Ort im Thüringischen tätig geworden ist. Aber die von Ihnen angedeuteten familiären Beziehungen des damaligen Rittergutsbesitzers von Eichel nach Frankfurt sprechen schon für eine solche Konstellation. Ich werde mir auf alle Fälle den Park in Marisfeld anschauen, da ich auch schon etliche Parkanlagen der Siesmayers im Hessischen aufgesucht habe.

  • #15

    Familie Böhme aus Erfurt (Montag, 06 März 2017 13:04)

    Wir haben gestern der Eröffnung der Heinrich Siesmayer Ausstellung im Deutschen Gartenbaumuseum Erfurt beigewohnt. Dabei haben wir registriert, dass es in Marisfeld auch einen Siesmayer Park gibt. Natürlich wollten wir mehr wissen über den Ort und diese Parkanlage und sind dabei auf Ihre schöne Internetseite gestoßen. Nun sind wir richtig neugierig geworden und werden dem Park sicher bald einen Besuch abstatten. Es gibt doch noch Entdeckungen zu machen. Wir sind schon sehr gespannt.

  • #14

    Alfred aus Suhl (Sonntag, 18 September 2016 09:33)

    Eigentlich wollte ich sofort auf dieses herrliche Vergnügen in Marisfeld, die kürzlich dort stattgefundene Schlossparknacht, reagieren. Aber da ich außerhalb arbeite, erst jetzt: Auch ich war völlig überrascht und beeindruckt von diesem Fest. Es gab Bilder, die man einfach nicht vergisst. Gern hätte ich noch mehr über die Geschichte dieses schönen Parks erfahren - die Führung war super und man kann ja schon einiges auf Eurer Homepage darüber lesen. Der Park, Euer Fest sind einfach ein Geheimtipp - weiter so.

  • #13

    Renate und Bernd Sch. (Freitag, 16 September 2016 17:09)

    Wir können uns dem Vorauseintrag nur anschließen. Hier hat jemand verstanden, wie man mit einem solchen Park, einer wahren Kunstlandschaft umzugehen hat. Nicht die mittlerweile leider üblichen Trink-und Fressfestspiele, sondern etwas wirklich Besonderes, man ist beinahe geneigt zu sagen - Einzigartiges. Wir sind froh, diese Schlossparknacht in Marisfeld erlebt zu haben und wünschen uns natürlich eine Fortsetzung.

  • #12

    Fam. Erbe, Erfurt (Donnerstag, 15 September 2016 13:33)

    Wer es nicht erlebt hat, wird es sowieso nicht glauben. Ein Dorf mit einem kleinen Park, etwas abgelegen, aber was der dort agierende Parkförderverein am letzten Samstag in diesem Park geboten hat, war einfach unvergesslich. Ein Musterbeispiel dafür wie man mit wenig, ganz viel und einfach Wunderbares auf die Beine stellen kann. Man wünscht den Mitgliedern des Vereins die Kraft und die Ideen für künftige Veranstaltungen auf einem solchen Niveau

  • #11

    Irma aus Ilmenau (Mittwoch, 14 September 2016 01:14)

    Also man muss es erst zwei Tage setzen lassen: es war ja sooo wundervoll dieses Jahr. Das Wetter hat natürlich toll mitgespielt aber auch der Rest war wieder gigantisch. Tolles Theaterstück, wunderbares Konzert, leckere Cocktails und bezaubernde Lichter im Park. Und das bei geradezu italienischen Temperaturen. Was will man mehr? Macht weiter so!

  • #10

    A. Seifert (Mittwoch, 27 Juli 2016 15:40)

    Vielen Dank für die Infos. Diese SchlossParkNacht scheint wieder herrlich zu werden. Ich bin in jedem Fall wieder dabei und bringe sicher auch noch Freunde mit. Bis dahin.
    A. Seifert

  • #9

    A. Seifert (Dienstag, 26 Juli 2016 13:04)

    Ich freue mich riesig, dass es demnächst die 5. SchlossParkNacht gibt. Ich habe schon die Vorläuferin vor zwei Jahren erlebt und war begeistert. Wo kann man etwas mehr über das komplette Programm erfahren? Ist auch die Künstlerin mit der wunderbaren Lichtinszenierung wieder dabei? Da ich nicht unbedingt um die Ecke wohne, wäre es schön, wenn auf Eurer Homepage bald mehr zu erfahren wäre.
    Herzliche Grüße und ein gutes Gelingen
    A. Seifert aus Vacha

  • #8

    2 Parkliebhaberinnen aus Suhl (Montag, 11 April 2016 21:49)

    Wir haben am Wochenende ihren schönen Marisfelder Schlosspark besucht und waren begeistert. Besonders die großen Flächen mit Frühblühern sind derzeit eine wahre Augenweide. Schade, dass es im Park oder seiner Nähe kein Kaffee oder wenigstens Wirtshaus zum Verweilen gibt. In Südthüringen ist dieser Park dennoch ein Geheimtipp und wir wünschen ihnen noch viele Besucher.

  • #7

    Der Förderverein selbst (Donnerstag, 18 Februar 2016 20:24)

    Liebe Besucher,
    wir bedanken uns herzlich für die ersten sehr freundlichen und für uns völlig überraschenden Kommentare und das Interesse an unserem Park sowie der Arbeit des Vereins und möchten ein paar kleine Anmerkungen geben. Tatsächlich ist es uns ein großes Anliegen die Grabstätte wieder mehr ins Betrachtungsfeld der Besucher zu intergieren, diesbezüglich laufen bereits erste Planungen und Gespräche. Natürlich laufen auch die Planungen bezüglich der nächsten Veranstaltungen. Die SchlossParkNacht wird am 10.09.2016 erneut stattfinden und hoffentlich ähnlich traumhaft werden wie in den letzten Jahren. Unsere Seite wird in den nächsten Wochen und Monaten sicher noch die ein oder andere neue Rubrik und Information erhalten-es lohnt sich also immer mal wieder vorbei zu sehen. Wir freuen uns auf Sie.

  • #6

    J. Wagner, Bad Salzungen (Donnerstag, 18 Februar 2016 14:16)

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    in Ihrer "kleinen Parkgeschichte" ist von der einstigen Erbbegräbnisstätte der Rittergutsfamilie von Eichel die Rede. Bei einer Ihrer interessanten Parkführungen habe ich auch den Standort dieser Anlage im hinteren Teil des Parks kennen gelernt. Leider ist dort kaum noch etwas vorhanden, obwohl die Geschichte der Besitzerfamilie gerade hier eine gewisse Akzentuierung erfährt. Vielleicht könnte man an diesem Ort einen Punkt der Information schaffen, der über das Aussehen der verloren gegangene Anlage sowie ihre Funktion unterrichtet.

  • #5

    ein hessischer Parkliebhaber (Sonntag, 14 Februar 2016 16:48)

    Mit großem Interesse habe ich in Ihrer Internetseite von der eventuellen Verbindung Siesmayer-Marisfeld gelesen. Den Park Hohenrode in Nordhausen habe ich vor einigen Jahren schon aufgesucht. In der Nähe meines Wohnorts finden sich gleich mehrere Parkanlagen, die die Firma Siesmayer geschaffen hat. Dass sie mit ihrer Aktivität auch soweit ins Thüringische vorgedrungen ist, hat mich damals überrascht. Wenn sich der Verdacht für Ihren Park in Marisfeld nun untersetzen ließe, wäre das doch toll. Ich werde auf alle Fälle den Ort und seinen Park demnächst einmal besuchen. Ihnen wünsche ich weiterhin eine erfolgreiche Parkarbeit.

  • #4

    E. Böttcher, Hibu (Samstag, 13 Februar 2016 10:52)

    Ich war schon 2x mit ganzer Familie bei eurer Schlossparknacht. Wenn das Spiel der tausend Lichter beginnt, ist euer Park einfach wie ein Traum. Wann gibt es den nächsten Traum?

  • #3

    Gonzo aus Ilmenau (Samstag, 13 Februar 2016 00:56)

    die Schlossparknacht war der Hammer, geile Feen herum geschwirrt, die Bilder verraten viel, aber nicht alles

  • #2

    ein Fan von Quadro nuevo aus Lichtenfels (Freitag, 12 Februar 2016 21:24)

    Von meiner Freundin erfuhr ich, dass Quadro nuevo im Schlosspark von Marisfeld spielt. Zuerst fragte ich mich, wo liegt das überhaupt. Es war gar nicht weit von uns entfernt und so machten wir uns auf. Was uns sofort begeisterte - ein kleines Dorf, ein reizendes Schlösschen und dahinter ein herrlicher Park. In dieser Kulisse Quadro nuevo zu hören, einfach wunderbar. Obwohl es in der Pause einen wahren Sturzregen gab, bleibt diese Symbiose unvergessen, auch weil die 4 Musiker ohne großes Gezicke einfach in der kleinen Dorfkirche ihr Konzert grandios vollendeten.

  • #1

    F. Ludwig, Bielefeld (Freitag, 12 Februar 2016 19:45)

    Rein zufällig habe ich im vergangenen Jahr Euern wirklich schönen Schlosspark in Marisfeld besucht. Schon damals war ich begeistert von diesem Areal. Hätte ich niemals vermutet. Nun bin ich erneut begeistert von Eurer schönen Homepage. Sie weckt viele Erinnerungen in mir. Macht weiter so und erhaltet vor allem dieses wunderbare Stück gestalteter Natur.